Praxis Dr.U.Köhrle

Facharzt für Allgemeinmedizin

meine Tipps zu Fitness, Wellness und häufigen Krankheiten :
mein Gesundheitsportal

www.net-Hausarzt.de
 

[Öffnungszeiten] [Termine] [Kommunikation] [Praxis-Infos]

Überweisungen


Spezialisten schreiben nur dann Berichte an den Hausarzt , wenn sie von diesem eine Überweisung erhalten haben.

Da die meisten Krankheiten den ganzen Menschen und nicht nur ein Organ befallen, sollten alle wichtigen Gesundheitsinformationen beim Hausarzt gesammelt werden . Nur so werden Medikamentenunverträglichkeiten, Gegenanzeigen und die Therapie komplizierende zusätzliche Krankheiten nicht übersehen.

Bedenken Sie, daß gerade bei schweren Erkrankungen der Hausarzt immer an der Behandlung  mitbeteiligt wird , da das problemlose Aufsuchen eines Spezialisten  dann  nicht mehr möglich ist und Hausbesuche erforderlich werden , die von Spezialisten in aller  Regel nicht durchgeführt werden .

Bei einem Hausbesuch ist eine korrekte Behandlung nur dann möglich, wenn die vollständige Krankenakte vorhanden ist, die sämtliche Facharztberichte enthält , aber auch über frühere, längst vergessene Komplikationen und Unverträglichkeiten erschöpfend Auskunft gibt.

Sonst  fehlen beim Hausbesuch alle Erkenntnisse der modernen Medizin  und die Behandlung erfolgt im Extremfall auf dem Niveau des letzten Jahrhunderts !

Wichtig:
Auf die Erhebung der Praxisgebühr darf ein Arzt NUR dann verzichten, wenn vor Beginn der Behandlung eine Überweisung vorliegt. Das Ausstellen einer Überwesiung mit einem früheren Datum ist als Urkundenfälschung strikt verboten und wird im Praxisprogramm als solches dokumentiert!
Also VOR dem Gang zum Facharzt IMMER Überweisung vom Hausarzt besorgen!


[Praxis-Infos] [Home] [Impressum] [Kommunikation] [Öffnungszeiten] [mail@dr-koehrle.de]


 

 

 

 

Nächste Praxisschließung:

2. bis 16.2.18

Vertretung:
 

Hausarztpatienten:
 

/

 

 

 

 

letzte Aktualisierung:
Montag, 8. Januar 2018 

 

 

 

 

 

offene Sprechstunden:
Mo-Fr  11-12 Uhr
abends:
Mo, Di und Do  18-19

 

 

 

 

 

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
 Tel. 116 117